Interview mit Fani Tsikoura, Key Account

Was macht Sie zur Spielerin?

»Warum spielt man gerne? Weil man gewinnen möchte. Im Spiel gibt es keinen Stillstand. Durch meinen Antrieb, immer gewinnen zu wollen, werde ich immer besser. Spiel ist für mich auch Leichtigkeit und Spaß. Meine Kunden möchten ihr Geld auch da ausgeben, wo es ihnen am meisten Spaß macht.

Unsere Kunden brauchen Unterstützung in schwierigen Situationen und stehen vor großen Herausforderungen. Sie gehen immer das Risiko ein, den falschen Dienstleister zu wählen. Ich sehe mich auch als Wunscherfüller. Was sich der Kunde wünscht, setzen wir individuell um. Am Ende teile ich meinen Erfolg immer mit meinem Kunden, wir sind Partner im gleichen ›Spiel‹.«

Fani Tsikoura, Key Account

Wie können Sie Ihr »Temperament« bei r-tec einsetzen?

»Ich darf hier Spieler sein. Wir wollen wachsen und ich „spiele“ hier so lange, bis wir NIVEA sind. Ich habe hier die richtigen Mitspieler, ich finde hier die Unterstützung die ich brauche und unser Team gewinnt das Spiel.«

Was bedeutet Arbeit für Sie?

»Spaß und Wunscherfüller für mich, die Kunden und unser Unternehmen. Für mich hat Arbeit keinen monetären Charakter. Ich bin genauso gerne hier, wie ich sonntags etwas anderes mache. Ich werde nie in Rente gehen. Arbeit ist für mich Abenteuer, da vergesse ich die Zeit.«

Arbeit...Spiel?

»... sollte im Idealfall so sein.«

Was gefällt Ihnen bei r-tec besonders gut?

»Hier sind alle sehr offen und so wird man auch aufgenommen. Jeder lässt jeden so sein, wie er ist. Ich erfahre wahnsinnig viel Unterstützung. Wir bringen unseren Kunden gigantischen Nutzen: Wir helfen ihnen zu überleben, indem wir sie und ihre Werte schützen.

Und unser hoher Qualitätsanspruch an unsere Arbeit.«

Was wäre noch besser oder was wünschen Sie sich?

»Wir sollten nach außen noch sichtbarer werden.«