Unternehmen
Soziales und kulturelles Engagement

 

Soziales und kulturelles Engagement

Als Unternehmen eingebunden und verbunden mit der Stadt Wuppertal sehen wir es als selbstverständlich an, dass wir unseren Beitrag zu einem attraktiven Umfeld leisten.
Bei unserem Engagement leiten uns die Faktoren Nachhaltigkeit und Regionalität.

Unser Anliegen ist es, zur nachhaltigen Verbesserung und Zukunft unseres städtischen Umfeldes  beizutragen, Projekte mit Jugendentwicklung und –ausbildung zu fördern und uns mit den Inhalten der Projekte zu beschäftigen.

Wir wollen direkt und hautnah erleben, in was wir investieren, wie sich die unterstützen Projekte entwickeln und uns, auch über finanzielle Mittel hinaus, in die Projekte einbringen.

Aktuell unterstützen wir folgende soziale und kulturelle Einrichtungen und Projekte:

UTOPIAStadt

logo_utopiastadt

UTOPIAStadt bietet kulturellem, sozialem und ökologischem Engagement einen „Raum“ als Austauschmöglichkeit und Hilfe zur Verwirklichung. Angesiedelt in einem historischen  Bahnhof, direkt gelegen an der Nordbahntrasse, bietet UTOPIAStadt verschiedensten Einrichtungen und Gruppen Unterkunft,  soziale, kulturelle oder ökologische Projekte und Ideen umzusetzen.
Mehr Informationen unter: www.utopiastadt.eu

UTOPIAStadt ist Gewinner des Preises „ZUKUNFT NRW“ und „ORT DES FORTSCHRITTS“.

Warum wir fördern:

Wir als r-tec sehen in UTOPIAStadt einen wichtigen Partner im Bereich der Förderung sozialen und kulturellen Lebens und Vielfalt und als Garant für eine zukunftsträchtige Quartiersentwicklung. Der erzielte Imagegewinn für die Stadt Wuppertal ist für uns im Hinblick auf die Zufriedenheit unserer hier lebenden Mitarbeiter und für die Gewinnung neuer Mitarbeiter von entscheidender Bedeutung.

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Seit mehr als 4 Jahrzehnten ist das von Pina Bausch gegründete Tanztheater ein kultureller Leuchtturm für den Standort Wuppertal und die Region. Von 1973 bis 2009 hat Pina Bausch über 40 Stücke geschaffen, von denen die meisten bis heute von den Tänzerinnen und Tänzern des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch weltweit mit großem Erfolg aufgeführt werden und somit entscheidend zur internationalen Bekanntheit der Stadt Wuppertal beitragen.
Mehr Informationen unter: www.pina-bausch.de

Warum wir fördern:

Aufgrund unseres klaren geografischen Fokus ist es uns ein persönliches Anliegen, mit unserer Partnerschaft in der business lounge das einzigartige Tanztheater Wuppertal Pina Bausch zu stärken, da es für kulturelle Identität, Vielfalt und Zukunft Wuppertals steht.

Changemaker City

logo_cmc_wuppertal_schwarz

Changemaker City unterstützt  seit 5 Jahren Jugendliche bei der Umsetzung sozialer Projekte. In Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen und Schulen wird Jugendlichen zwischen 15 und 25 Jahren die Möglichkeit und die Unterstützung gegeben, ihre eigenen sozialen Projekte zu gestalten. Diese Projekte werden dann im Folgenden eigenständig umgesetzt und tragen zur urbanen Gestaltung und Zukunft unsere Stadt bei. 
Mehr Informationen unter: wuppertal.changemakercity.de

Warum wir fördern:

Die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen außerhalb der Schule  und die Förderungen von Engagement, Eigeninitiative und Kreativität erachten wir als einen wichtigen Baustein für die Zukunft einer Stadt und ihrer Gesellschaft. Deswegen stellen wir nicht nur finanzielle Mittel sondern auch unsere Erfahrung zu Verfügung und geben Mitarbeitern die Möglichkeit, in diesem Projekt aktiv mit zu arbeiten.