Risikomanagement

Wer auf die Digitalisierung setzt, muss dafür sorgen, dass der Betrieb kritischer Prozesse gewährleistet, die Verfügbarkeit von IT-Systemen aufrechterhalten und die Vertraulichkeit seiner Informationen abgesichert wird. Darüber hinaus sollten Unternehmen Schwachstellen in der eigenen Sicherheitsstruktur identifizieren und systematisch beheben, um für den Ernstfall gerüstet zu sein.

Bedrohungen erkennen. Ressourcen sinnvoll einsetzen.

Bedrohungen müssen bekannt sein, damit Gegenmaßnahmen definiert und umgesetzt werden können. Wir erstellen mit Ihnen zusammen einen auf Use Cases basierenden Bedrohungskatalog, in dem alle auf Ihre Organisation wirkenden Gefahren – inklusive Eintrittswahrscheinlichkeit – festgehalten werden. Dies ermöglicht Ihnen die risikobasierte Abstufung einzelner Maßnahmen und den Einsatz der Ressourcen an den strategisch entscheidenden Stellen.

Die Basis jeder Management­entscheidung.

Mit dem r-tec-Risikomanagement reduzieren wir die Gefahren für Ihre kritischen Assets. Für verlässliche, reproduzierbare Resultate sorgen wir, indem wir normkonforme Methodik handhabbar machen. Dabei setzen wir auf ein betriebliches Kontinuitätsmanagement (BCM), mit dessen Hilfe der Betrieb Ihrer kritischen Prozesse jederzeit gewährleistet und die Verfügbarkeit Ihrer IT-Systeme abgesichert werden kann. Die von uns eingesetzten Tools helfen Ihnen bei der Identifizierung, Bewertung und Überwachung der Risiken. Alle Ergebnisse bereiten wir verständlich und nachvollziehbar für Sie auf. Zudem liefern wir Impulse für Ihren ganzheitlichen Cyber-Security-Plan, der Ihnen die risikobasierte Abstufung einzelner Maßnahmen und den Einsatz der Ressourcen an den strategisch entscheidenden Stellen ermöglicht. Auf diese Weise erreichen wir eine systematische Abdeckung von Schwachstellen in Ihrer Sicherheitsstruktur und reduzieren Ihre Haftungsrisiken aus Vertragsverhältnissen.

In den Prozess binden wir sowohl Asset- und Prozesseigentümer als auch das Management des betreffenden Unternehmens ein, sodass die beteiligten Personen jederzeit über aktuelle Entwicklungen informiert sind und auf dieser Grundlage die richtigen Entscheidungen treffen können.

UNSERE LEISTUNGEN

Unsere Leistungen in der Übersicht:

Wir definieren mit Ihnen die Methodik und etablieren die erforderlichen Tools:

  • Standardkonforme, nach ISO 27000 und ISO 27005 zertifizierte Produkte
  • Einsatz eigener, marktüblicher Tools, die sich in das Risikomanagement nach ISO 31000 integrieren lassen
  • Branchenspezifische Kataloge

Wir unterstützen Sie bei der Durchführung und Überwachung des Risikomanagements:

  • Aufbau oder Optimierung
  • Leitung und Begleitung jährlicher und laufender Analysen
  • Branchenspezifische Anpassungen

IHR NUTZEN

Service Highlights

Das r-tec Risikomanagement reduziert die Gefahren für Ihre kritischen Assets.

  • Normkonforme Methodik handhabbar gemacht
  • Einbindung der Asset- und Prozesseigentümer
  • Risiken verständlich erklärt und visualisiert
  • Verantwortliche Einbindung des Management
  • Verlässliche, reproduzierbare Resultate

UNSER TOOL

Das Werkzeug für Ihr Risikomanagement

Unser Risikomanagementtool hilft Ihnen bei der Identifizierung, Bewertung und Überwachung der Risiken für Ihre Werte. Das Tool unterstützt mit einer umfangreichen Auswahl wählbarer Bedrohungen und Maßnahmen, welche sich in der Praxis unserer Kundenprojekte bewährt haben.

WARUM
r-tec?

Unsere Kernkompetenz

  • Technisch voraus, menschlich auf Augenhöhe
  • Passgenaue Servicelösungen, kurze Reaktionszeiten, schnelle Terminierung, direkter Expertenkontakt
  • Schnelle Hilfe im Angriffsfall
  • Spezialisiertes Cyber Security Unternehmen mit ausgeprägter Service Struktur
  • 20 Jahre Erfahrung in Konzeption, Aufbau und Betrieb von Cyber Security Lösungen
  • ISO 9001 und ISO 27001 zertifiziert

Jetzt Kontakt aufnehmen.

Was ist die Summe aus 2 und 8?